0 comments

Ihre Hochzeit steht unmittelbar bevor und Sie sind in der Planungsphase. Sicher ist Ihnen aufgefallen, dass es an Ihrem großen Tag einiges zu beachten gibt. Als Hochzeitsfotograf möchte ich euch meine wertvollsten und besten Hochzeitstipps geben, damit bei eurer Hochzeit nichts schiefgeht.

Beginnen Sie mit der Planung Ihrer Hochzeit im Voraus.
Sie sind verlobt und jetzt müssen Sie Ihre Hochzeit planen. Sie sollten wirklich versuchen, dies so schnell wie möglich zu starten, damit Sie genügend Puffer haben und kein Stress auftritt. Zunächst wird der organisatorische Umfang einer Hochzeit unterschätzt und deshalb kommt es zu oft zu Stress zwischen den zukünftigen Ehepartnern.

Es ist Ihre Hochzeit, also versuchen Sie nicht, anderen zu gefallen.

Leider sehen wir zu oft, dass jede Hochzeitsplanung darauf ausgerichtet ist, Ihre Familienmitglieder glücklich zu machen. Gästebewertungen werden einfach überbewertet und haben eine zu hohe Priorität. Vergessen Sie nicht, dass Sie Ihrem Partner zuliebe heiraten und dass es Ihr großer Tag ist. Du solltest an diesem Tag glücklich sein, denn darauf kommt es an. Es spielt keine Rolle, was Ihr Cousin dritten Grades davon hält, dass Sie am Strand heiraten und nicht in Ihrer Heimatstadt.

Achten Sie auf versteckte Kosten in der Hochzeitslocation, bevor Sie ihre Hochzeitslocation buchen, müssen Sie alle Kosten aufschreiben, die Ihnen anfallen würden. Fragen Sie unbedingt nach versteckten Kosten. Die Miete kann relativ niedrig sein, dafür muss man aber in teures Catering investieren. Daher unser Tipp für Hochzeiten: Kostentransparenz unbedingt einfordern.

Rückzugsorte für Mütter mit kleinen Kindern planen.

Dieser Punkt liegt natürlich bei Ihnen und manchmal bieten einige Orte nicht den Platz, um einen separaten Rückzugsort für Mütter mit Babys zu schaffen. Aber versuchen Sie, diesen Punkt bei der Planung Ihrer Hochzeit im Hinterkopf zu behalten, da er einen großen Stressabbau bietet.

Keine übertriebenen Erwartungen an Ihre Hochzeitsfeier

Immer wieder hören Sie, dass eine Hochzeit angeblich der schönste Tag Ihres Lebens ist. Wir sind keine Fans dieses erbärmlichen Spruchs. Ich denke, dass Sie Ihr ganzes Glück nicht auf einen Tag konzentrieren. Versuchen Sie also, jeden Tag zu leben und Spaß zu haben, anstatt Ihre Erwartungen hochzustellen. Natürlich ist die Hochzeit etwas Besonderes und wirklich schönes. Aber auch hier ist es in Ordnung, wenn etwas schiefgeht. Wichtig ist, dass Sie den Tag im Nachhinein genießen konnten und Ja gesagt haben. Dabei spielt es keine Rolle, ob der Sekt nicht früh genug abgekühlt wurde oder der Kuchen eine Stunde zu spät geliefert wurde. Kleinigkeiten sollten Ihnen an diesem Tag nicht die Laune verderben.

6. Laden Sie keine Gäste zur Hochzeit ein, die nicht wirklich Teil ihres Lebens ist.

Dieser Hochzeitsrat baut hervorragend auf dem vorherigen Punkt auf. Sie sollten einen schönen Tag haben und glücklich sein. Wenn Sie sich also nicht wohlfühlen, Ihren Cousin einzuladen, weil Sie sich vor Jahren gestritten haben und die Person sich auf Partys nicht anständig benehmen kann, ist es am besten, sie nicht einzuladen. Auch hier spielt es keine Rolle, was deine Tante oder deine Eltern denken. Schließlich geht es um Ihre Hochzeit.

Nutzen Sie das gute Netzwerk Ihrer Heiratsdienstleister

Der Vorteil guter Heiratsdienstleister ist, dass sie in der Regel auch andere Heiratsdienstleister kennen. Erleichtern Sie die Planung Ihrer Hochzeit viel, wenn Sie online gehen können. Schließlich sind Sie ein „Neuling in der Ehe“ und können von der langjährigen Erfahrung Ihres Fotografen oder Floristen und deren Kontakten profitieren. Wir können euch diesen Hochzeitstipp wirklich empfehlen, da er euch viel Zeit spart.

Planen Sie während Ihrer Hochzeit genügend Freizeit ein.

Es ist sinnvoll, einen Zeitplan für Ihre Hochzeit zu erstellen. Ohne geht es einfach nicht. Doch die Erfahrung zeigt, dass viele Pläne naturgemäß schiefgehen. Auch das gehört zu einer Hochzeit. Sie können Ihren Stiefvater nie davon abhalten, eine längere Rede zu halten oder Ihre Freunde direkt nach der Hochzeit eine lustige Überraschung zu machen. Und dann wurde die Show um 30 Minuten auf eine Stunde verschoben. Es ist also nicht schlimm, wenn Sie etwas Zeit für Ihre Hochzeit sammeln können. Planen Sie nicht jede freie Minute ein, da dies nur Stress erzeugt und Sie Ihren Tag nicht in vollen Zügen genießen können. Bei Ihrer Hochzeit sollten Sie nicht das Gefühl haben, ständig auf die Uhr schauen zu müssen. Dieser Ratschlag bedeutet auch: Genießen Sie Ihre Hochzeit in vollen Zügen.

Bereiten Sie einen Plan B für schlechtes Wetter vor

Auch mit einem Regenschirm können Hochzeitsfotos wirklich erstaunlich sein. Ihre Hochzeit steht unmittelbar bevor und Sie planen eine Hochzeit im Innenhof eines Herrenhauses? Alles ist geplant, aber das Wetter sieht nicht gut aus. In diesem Fall brauchen Sie einen guten Plan B. Im besten Fall sollte dieser Plan nicht nur eine peinliche Verpflichtung sein, sondern Sie auch glücklich machen. Aber man sollte nicht nur einen guten Plan B für die Hochzeitszeremonie haben. Es ist auch sinnvoll, eine Schlechtwetter-Alternative für Ihre nächste Dating-Session zu haben. Besprechen Sie am besten mit dem Hochzeitsfotografen, welche Standorte dafür am besten geeignet sind.

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Schuhe vor Ihrer Hochzeit anziehen.

Ein weiterer Tipp für Ihre Hochzeit ist das Anziehen von Schuhen. Egal, ob Sie ein Mädchen oder ein Junge sind, wir empfehlen Ihnen, sich unbedingt in die Lage zu versetzen. Am besten nicht früher als 5 Tage vor der Hochzeit. Wenn Sie feststellen, dass Sie lieber andere Schuhe benötigen, ist es fast zu spät, dies noch einmal zu tun. Nutzen Sie diese im besten Fall zwei Wochen im Voraus und ordnen Sie sie so an, dass Sie bei Problemen rechtzeitig eingreifen können.

Geben Sie Ihren Trauzeugen ihre Handys

Sie sollen diesen Tag frei von Social Media und stressfrei genießen können. Außerdem solltest du an deinem Hochzeitstag nicht der Hauptansprechpartner sein, sodass du kein Handy mitnehmen musst. Entweder lässt du deine Handys einfach im Zimmer oder du gibst es vorwiegend deinem Trauzeugen.

Bereiten Sie ein zweites Outfit vor

Wen Sie bereits ein Outfit haben, das nicht nur so süß, sondern auch bequem und perfekt für jede Situation an Ihrem Hochzeitstag ist, dann ist das großartig. Aber oft entspricht es nicht der Realität. Es ist wirklich schön, ein zweites Outfit parat zu haben. Es muss kein zweites Brautkleid sein, aber es darf etwas lässiger sein. Auch als Freund ergibt es Sinn, ein Hemd oder Kleid zu haben. Gerade im Sommer schwitzt ein Shirt schnell genug und ein Zweites wäre wirklich sinnvoll.

Eine Liste der Dienstleister

Um auf Notfälle vorbereitet zu sein, ist es sinnvoll, eine Liste aller Leistungserbringer zu erstellen. Am besten tragen Sie den jeweiligen Ansprechpartner mit seiner Handynummer und E-Mail-Adresse ein. So haben Sie alle wichtigen Informationen auf einen Blick und können jederzeit ohne großen Zeitverlust darauf zugreifen. Kennen Sie Ihre Dienstleister persönlich? Dienstleister sind für Ihre Hochzeit fast unverzichtbar. Genau aus diesem Grund sollten Sie versuchen, Ihren Hochzeitsdienstleister persönlich kennenzulernen. Dies hat mehrere Vorteile. Zum einen können Sie sich ein Bild von dem jeweiligen Dienstleister machen. Dies ist wichtig für Ihre Entscheidung und Ihr Instinkt.

Wählen Sie Ihre Dienstleister nicht nach dem günstigsten Angebot aus.

Ich weiß, dass Geld ein wichtiger Faktor ist. Aber versuchen Sie nicht nur das günstigste Angebot der Dienstleister auszuwählen. Teuer ist nicht immer perfekt, aber die Wahrscheinlichkeit, bei einem Billiganbieter die entsprechende Qualität zu bekommen, ist leider nicht sehr hoch. Vielmehr müssen Sie sich nach Ihren Instinkten und Ihrem Geschmack entscheiden. Wenn der Fotograf insbesondere teuer ist, fragen Sie, ob es noch eine Stunde weniger dauern könnte. Feiern Sie diesen Tag nur einmal und glauben Sie mir, ich habe bei After Wedding Shootings viele Paare getroffen, die es bereut haben, den Hochzeitsfotografen nur wegen des günstigsten Angebots gewählt zu haben.

Legen Sie Ihren Junggesellenabschied oder Junggesellenabschied niemals auf den Hochzeitstag vor der Hochzeit. Einen Tag vorher.

Glauben Sie uns, Sie möchten Ihre Hochzeit nicht müde und verkatert erleben. Schließlich hat man nur einmal im Leben seine eigene Hochzeit, also sollte man wirklich in Form sein. Für viele Hochzeitspaare ist dieser Tag auch im „normalen“ und „fitten“ Zustand eine Ausnahmesituation. Stellen Sie also Ihr Schicksal nicht infrage und schmeißen Sie keine Partys am Tag vor Ihrer Hochzeit.

Zögern Sie nicht, Ihren Hochzeitsdienern eine Dankeskarte zu schicken

Wir wissen, dass Sie Ihre Dienstleister für ihre Dienste bezahlen, aber es ist eine großartige Geste, ihnen auch eine Dankeskarte zu schicken. Es ist ihre Aufgabe, Sie an diesem Tag zu unterstützen, aber sie nehmen es nicht als selbstverständlich hin. Eine Dankeskarte motiviert und ruft immer ein Lächeln hervor.

Denken Sie an eine gute Kinderbetreuung für Ihre Hochzeit

Gibt es viele jüngere Kinder in Ihrer Familie und Ihren Freunden? Das kann hervorragend sein, kann aber auch einige Probleme verursachen. Wenn Kindern schnell langweilig wird und keine Möglichkeit zum Spielen besteht, kann eine Hochzeit schnell zur Geduldsprobe für Eltern und Kinder werden. Um das zu vermeiden, sollten Sie schauen, ob Sie einen Kindertisch organisieren können und ob Sie „Geschenke für Kinder“ haben können. Je nach Standort wäre es natürlich toll, ein wenig Freiraum zum Spielen und Toben für die Kinder zur Verfügung zu haben. Eine Hochzeit dauert sehr lange und der Bewegungsdrang der Kinder lässt sich nicht länger als 10 Stunden unterdrücken

Bucht einen Shuttleservice für eure Hochzeit

Sollte eure Location nicht über Schlafmöglichkeiten verfügen und ihr seid etwas weiter entfernt von Unterkünften, dann solltet ihr überlegen einen Shuttleservice organisieren? Dabei ist es erst mal zweitrangig, ob ihr einen bucht oder in eurem Freundeskreis nachfragt, ob jemand den Part übernehmen würdet. 
Ein Shuttleservice ist ein guter Tipp für eure Hochzeit, da viele Gäste dann etwas länger und ausgefallener feiern und somit keine „Ausrede“ haben um schon 20 Uhr die Feierlichkeit zu verlassen. 

Sorgt für ausreichend Snacks beim Sektempfang

Es ist nicht nur ein wichtiger Tipp für eure Hochzeit, dass ihr selbst genug Nahrung und Flüssigkeit zu euch nehmt, sondern dass ihr auch dafür sorgt, dass eure Hochzeitsgesellschaft genug isst und trinkt. Gerade beim Sektempfang solltet ihr für ausreichend Snacks sorgen. Viele Gäste sind noch vollkommen aufgeregt von der Trauung. Gerade eure engste Verwandtschaft wird noch immer sehr nervös sein und das kann natürlich immer einmal zu Kreislaufproblemen führen. Sekt auf nüchternen Magen ist dabei definitiv keine hervorragende Idee. 

Nehmen Sie eine Brautjungfer zum Hochzeitsfotoshooting mit

Mithilfe der Brautjungfer können Braut und Bräutigam ihr Hochzeitsfotoshooting noch besser genießen. Um das Filmen des Brautpaares zu erleichtern und bessere Ergebnisse zu erzielen, empfehlen wir Ihnen, sich mit einem Zeugen zu begleiten. Während der Dreharbeiten können verschiedene Aufgaben anfallen, die der Assistent optimal erfüllen kann. Sei es das Haar glätten, den Brautstrauß tragen, die Braut schminken etc. Das verkürzt zum einen die Dauer des Shootings und bedeutet, dass sich der Hochzeitsfotograf voll und ganz auf das Shooting konzentrieren kann.

Essen Sie genug an Ihrem Hochzeitstag

Dies ist ein sehr beliebter Hochzeitsratschlag. Es macht an Ihrem Hochzeitstag keinen Sinn, wenn Sie Kreislaufprobleme haben, nur weil Sie aufgrund von Erregung zu wenig gegessen oder getrunken haben. Daher ist ein reichhaltiges Frühstück notwendig. Sei nicht so aufgeregt. Sie heiraten, kennen Ihren Partner aber schon lange und wissen, dass er Sie liebt, also machen Sie sich keine Sorgen.

Verzichten Sie bei Ihrer Hochzeit auf Einwegkameras

Zum Glück kommen Einwegkameras nicht wirklich infrage. Wenn Sie wirklich Fotos von Ihren Gästen haben möchten, richten Sie pro Tisch bestimmte Fotoaufgaben ein, die mit dem Handy aufgenommen werden müssen. Dann können Sie die Top 5 Bilder pro Tabelle sammeln und präsentieren. Dies ist gleichzeitig ein wirklich lustiges Spiel und Sie koordinieren die Verwendung von Mobiltelefonen ein wenig.

Versuchen Sie, Reden auf 15 Minuten zu beschränken.

Reden auf der Hochzeit sind einprägsam und sehr emotional. Aber nachdem die vierte Rede 20 Minuten gehalten hat, wird es schwierig. Es ist also sinnvoll, die Reden auf etwa 15 Minuten zu beschränken, damit sie nicht langweilig werden und zu viel Zeit in Anspruch nehmen.

Call-Team für den Tag danach organisieren

Damit Sie am Tag nach Ihrer Hochzeit nicht unangenehm aufwachen, sollten Sie ein Call-Team organisieren, das Ihnen beim Aufräumen der Hochzeitslocation hilft. Wenn es im Mietpreis der Räumlichkeiten enthalten ist, müssen Sie sich zum Glück keine Sorgen machen.

Hören Sie auf Ihre Instinkte

Dies ist meiner Meinung nach ein wichtiger Rat für Ihre Hochzeitsfeier. Ich sage das oft, aber dieser Tag gehört Ihnen und Sie sollten an Ihrem Hochzeitstag glücklich sein. Aus diesem Grund müssen Sie auf Ihre Instinkte hören. Egal in welchem ​​Bereich, wenn Sie ein schlechtes Gefühl haben, hinterfragen Sie den Sinn bei der Planung Ihrer Hochzeit. Wichtig ist nur, dass du auf dich selbst und das Gefühl hörst, egal was es dir sagt. Genießen Sie Ihre Hochzeit in vollen Zügen.

Nun kommen wir zu den wichtigsten Tipps für Ihre Hochzeit

Machen Sie das Beste aus Ihrem einzigartigen Tag und vergessen Sie nicht, warum Sie diesen Tag zusammen verbringen. Genießen Sie Ihre Zeit in vollen Zügen. Dieser Tag wird nur einmal im Leben stattfinden und daher sollten Sie ihn genießen, am besten nach Belieben. Es spielt keine Rolle, wo oder wie.

Das waren so weit wichtige Tipps für euere Hochzeitsfeier. Hoffentlich hilft Ihnen dies ein wenig bei der Planung Ihrer Hochzeit und Ihres großen Tages. Wenn Ihr jemand noch weitere Hochzeitstipps hat, würde ich mich sehr über einen Kommentar freuen.

Bis dahin eine schöne Zeit und vergessen Sie nicht, nichts ist schöner als der Augenblick.

Beste Grüße
Joachim Schmitt
Hochzeitsfotograf aus Leidenschaft

Über den Autor

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>